Patricia Küll Lebenswandlerin Zufriedenheitstest

Zufriedenheitstest

Man muss die Menschen nur nach der allgemeinen Beurteilung ihres Lebens fragen, um ihre Zufriedenheit mit dem Leben im Ganzen festzustellen. Aus dieser Überzeugung heraus entwickelte der amerikanische Glücksforscher Ed Diener 1985 einen Fragebogen mit lediglich fünf Fragen, der heute zu den international bekanntesten und weltweit meist verwendeten Fragebogen zum Thema Zufriedenheit gehört. Hier ist sein Fragebogen „ Satisfaction With Life Scale“ (SWLS).

Damit Sie heraus finden, wie groß Ihre persönliche Lebenszufriedenheit ist, stimmen Sie bitte den unten angegebenen fünf Aussagen zu. Es gibt keine „richtigen“ oder „falschen“ Antworten. Sie sollten aber so ehrlich wie möglich antworten.

Dabei bedeutet die Skala von 1 bis 7 folgendes:

1 = stimmt überhaupt nicht

2 = stimmt nicht

3 = stimmt eher nicht

4 = stimmt weder noch

5 = stimmt etwas

6 = stimmt

7 = stimmt vollkommen überein

1. Ich lebe im Großen und Ganzen das Leben, das ich mir wünsche.
2. Meine Lebensbedingungen sind hervorragend.
3. Ich bin mit meinem Leben sehr zufrieden.
4. Ich habe die wichtigsten Dinge in meinem Leben erreicht.
5. Wenn ich etwas in meinem Leben ändern könnte, fiele mir nichts ein.